Freude und Frühlingsstimmung im Fliedner-Haus  
  mit den Kindern der ChorWerkstatt des GV Frohsinn  
 
 
 
   
  Die Kindern der ChorWerkstatt
Foto Schuh
 
 
         
 
 
Am Donnerstag, den 2. April 2009 brachten die Kinder der ChorWerkstatt des GV Frohsinn – pünktlich mit dem schönen Wetter – mit ihrem kleinen Konzert Freude und Frühlingsstimmung ins Fliedner-Haus.
Die jungen Sängerinnen und Sänger hatten ein Repertoire von neun Liedern zusammengestellt, die sie dem strahlenden Publikum darboten. Hierbei war das flotte Liedchen „Swing“ genauso vertreten wie der „Affenstaat“ aus dem Dschungelbuch.
Mit „Recycling“ machten Sie auf die Schonung der Umwelt aufmerksam und ernteten mit ihrem „Frühstücksei“ entsprechende Lacher. Auch „Nessaja“ von Peter Maffay durfte nicht fehlen. Die Moderation des Programms übernahmen die jungen Sängerinnen und Sänger selbst und schmückten ihren Auftritt mit netten Frühlingsgedichten aus.
Zum Abschluss lud Max – einer der jüngsten – das Publikum ein, mit ihnen gemeinsam den „Jäger aus Kurpfalz“ zu singen. Nach dieser Glanzleistung gab es dann vom Haus eine Erfrischung und süße Nervenstärkung für die Künstler. Eine schöne und erfreuliche Begegnung für alle Beteiligten.
Geleitet und am Flügel begleitet wird der Chor von Frau Monika Baumann.


Monika Schuh

Zur Homepage