In luftige Höhe geklettert.  
  Eine Aktion des Fördervereins Jugendtreff Wallstadt  
 
 
 
   
  Hoch hinauf ging es beim Kletter-Event des Fördervereins „Jugendtreff Wallstadt“.
Foto Jakobi
 
 
         
 
 

„Up, up to the sky“ das war die Devise der gelungenen Aktion des Fördervereins des Jugendtreffs Wallstadt. Aufmerksam wollte man machen „Aber auch etwas ganz besonderes bieten“ so Christel Spohni, die Vorsitzende. Da musste also etwas ganz besonderes her und so kam es nun, dass beim „Doppel-Event Kerwe trifft 100jähriges“ der jüngste Wallstadter Verein mit einem Kletterturm mit dabei war.

Aufgebaut vom Kletterzentrum Extrem sicherte Robin die Kletterer, so dass sich auch ungeübte Kids und Jugendliche ran wagten. Auch Julian versuchte sich und in null Komma nix war er dann auch ganz oben. Spaß hat`s gemacht und weil das Ganze auch noch „fer umme“, war kletterten viele auch gleich mehrmals.

obi