Öffentliche Probe ein voller Erfolg  
   
 
 
 
  Bei der öffentlichen Probe wirde nicht nur Musik gemacht, es wurde auch viel gelacht, das machte die gute Stimmung in der Brassband deutlich
Foto Jakobi
 
 
         
 
 

Seckenheim/Wallstadt. Entspannt probten die aktiven Spielleute der Wallstadter Brassband im Vereinsheim des SV 98/07 in Seckenheim mit ihrem neuen musikalischen Leiter Volker Himmelhan. Vorbeikommen und Zuhören war ausdrücklich gewünscht. So konnte man sich dann auch vorstellen, wie es bei den Proben zugeht. Peter Schär, erster Vorsitzender, ist mit dem Zuspruch zufrieden „Für uns hat sich der Sonntag auf jeden Fall gelohnt“. Eine erwachsene Besucherin hat bereits am gleichen Abend um Aufnahme nachgefragt; sie wird die Brassband bei den Trompeten in Zukunft unterstützen. Zudem hat noch ein weiterer Mann sein Kommen für die nächste Probe angekündigt.

„Er spielt Posaune und will bei uns mitmachen“ so Schär. Auch andere Zuhörer hatten Gefallen an diesem Nachmittag gefunden, wollen es sich aber noch überlegen, ob sie mitmachen.

Alles in allem galt es, mit viel Spaß an der Musik den Verein mal wieder positiv zu präsentieren und den Menschen Lust auf mehr zu machen.

Obi