Landfrauen bestätigen Sonja Leyghdt als Vorsitzende  
   
 
 
 
   
  Das Vorstandsteam der Wallstadter Landfrauen freut sich auf die neuen Aufgaben.
Foto Jakobi
 
 
         
 
 

Wenn die Wallstadter Landfrauen zur Jahreshauptversammlung einladen, dann wird hier nicht nur gewählt und diskutiert. Auch die Jahreshauptversammlung ist ein richtig großes Event, da sind die Tische so richtig geschmückt, damit man auch merkt, der Winter ist vorbei, die Temperaturen steigen und überall fängt es an zu blühen. Und daher war dann die Tischdeko auch in einem kräftigen Mohnrot gehalten.

Man hat im evangelischen Gemeindehaus das Gefühl, hier ist man willkommen. Auch die vielen lachenden, gutgelaunten Landfrauen, die sich hier gerne engagieren, geben einem ein positives Gefühl. Schon längst hat man die Zeichen der Zeit erkannt, das abwechslungsreiche Programm der Damen bietet viel, von Kunst zur Kultur, von Politik bis zu Wirtschaftsfragen, natürlich auch Umweltschutz und viele andere hochaktuelle Themen werden angeboten.

Bei ihrem Rückblick hat Schriftführerin Ulrike Kilian, dann auch einiges zu berichten. Da gab es eine Führung im Mannheimer Schloss, einen Ausflug nach Grainau und Oberammergau, das Sommerfest im Petruspark, ein Hoffest mit Kürbisausstellung im Bossert´schen Hof, das große Landfrauenjubiläum zum 60, und noch vieles mehr. Dazwischen wurde immer wieder geprobt für den Afrika –Auftritt zum evangelischen Gemeindefest.

Auch beim BdS –Weihnachtsmarkt in Wallstadt ist man immer mit einem großen Stand dabei. Doch nicht nur die „Landfrauen“ treffen sich, seit einiger Zeit gibt es „Landmänner“ die als Mitglieder im Förderverein, dann auch tatkräftig mithelfen. Positiv fällt auch die Bilanz von Kassiererin Jutta Weber aus. Man engagiert sich und das kommt an. So kann sich auch Vorsitzende Sonja Leyghdt bei ihrem Vorstandsteam und bei allen Mitgliedern herzlich bedanken.

Über das große Engagement der Wallstadter Landfrauen freut sich auch die Ehrenvorsitzende Marianne Bossert. Bei den Wahlen gibt es dann auch keine Überraschungen, denn das bewährte Vorstandsteam mit Sonja Leyghdt, Gaby Holland (2. Vorsitzende), Jutta Weber (Kassiererin) und Ulrike Kilian (Schriftführerin) stellt sich wieder zur Wahl und wird auch wieder gewählt.

Mit einem gemeinsamen Abendessen kann man sich für die neuen Aufgaben stärken und gemeinsam an die Arbeit gehen.

obi