Rückblick auf ein aufregendes und strapaziöses Sängerjahr 2010  
  136. Jahreshauptversammlung des MGV Liederkranz 1875 Mannheim Wallstadt  
 
 
 
   
  Die neue Vereins-Doppelspitze,
vl. Claus Harms (2. Vorsitzender) und Peter Kurzidem (1. Vorsitzender)
Foto Jakobi
 
 
         
 
 

„Rückblick auf ein aufregendes und strapaziöses Sängerjahr 2010“, so bezeichnete auch Peter Kurzidem, 1. Vorsitzender des MGV 'Liederkranz' 1875 Mannheim-Wallstadt seinen Rückblick bei der 136. Jahreshauptversammlung im Gasthaus 'Zum Pflug'. In den Mittelpunkt seiner Ausführungen stellte Peter Kurzidem den 135. Geburtstag des Liederkranzes im letzten Jahr mit dem Festkonzert unter dem Motto '135 Jahre Männerchorgesang in Mannheim-Wallstadt“.

Der Veranstaltungsreigen im Jahr 2010 begann mit dem Familientag im Petruspark, an Himmelfahrt, gemeinsam mit der 'Germania' feierte man an diesem Tag.
Beim Brunnenfest des Heimatvereins war die Chorgemeinschaft auch mit dabei. Und auch beim Gemeindefest der ev. Kirchengemeinde im Petruspark hatte die Chorgemeinschaft Germania / Liederkranz einen viel beachteten Auftritt.

Beim 100-jährigen Jubiläum der SpVgg Wallstadt und der IWV Kerwe auf dem Sportgelände waren auch Liederkränzler im Einsatz, auf der Bühne und hinter der Theke. Eine große Freude machten die Sänger ihrem Dirigenten zum 70. Geburtstag. Beim Empfang für Roland Bernhard erschallten viele Hochs, und es wurde natürlich auch ein Ständchen gesungen.
Beim Festbankett der SpVgg Wallstadt im Oktober 2010 war es selbstverständlich, dass auch hier die Chorgemeinschaft gesanglich vertreten war. Ebenfalls am Volkstrauertag trat der Chor in der Trauerhalle am Friedhof auf und sang erstmals das ''Ave verum'.

Auf dem Wallstadter Weihnachtsmarkt war der Liederkranz mit einem eigenen Stand vertreten. Der Erlös aus dem Verkauf von Mistelzweigen konnte den beiden konfessionellen Kindergärten überreicht werden. Die Freude war groß, als Peter Kurzidem und Claus Harms die Spenden überbrachten.

Die Weihnachtsfeier im evangelischen Gemeindehaus war Co-Produktion der beiden Männergesangvereine. Programmhöhepunkte waren der Auftritt der Harfenistin Johanna Kohl und das Gesangsduo ' tete - a - tete '. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde Dirigent Roland Bernhard die goldene Vereinsehrennadel für seine 10-jährige Chorleitung überreicht.

Bevor man zur Wahl schreiten konnte erklärte Klaus Eigenmann, 2. Vorsitzender des Liederkranz, warum er sich nicht erneut zur Wahl stellen wird. 'Die Gesundheit lässt es nicht mehr zu“. Gewählt wurden 1. Vorsitzender, Peter Kurzidem, 2. Vorsitzender, Claus Harms , Kassier, Manfred Heim, Schriftführer, Werner Groß.

Liederkranz-Vorstand Peter Kurzidem bedankte sich für den harmonischen Verlauf, und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern, bei allen Sängern, bei allen Spendern, die sich beim Liederkranz engagieren und damit auch den Chorgesang in Wallstadt unterstützen.

obi